Hunde-und Menschen Schule mit Herz und Verstand. 

Neben unserer täglichen Arbeit in der Hundeschule bieten wir verschiedene Ausbildungen für Menschen an. 

Diese richten sich an Menschen die mit Hunden arbeiten wollen oder schon arbeiten. 

An Menschen die einfach interessiert sind. 

 

 

Erziehung

Zunächst einmal taucht hier die Frage auf, was heisst Erziehung?

Erziehung heisst: Sich verständigen oder anders wie sag ich es (verständlich) meinem Hund?

Das Ziel der Erziehung ist: 

Den Hund alltagstauglich werden lassen!

Der Hund soll sich in unserem Alltag wohlfühlen, benehmen und Respekt zeigen.

Wir müssen unsere Hunde in unseren Familienbereich einführen, so das er einen guten Start hat und ein guter Familienhund sein kann.

Wir müssen unsere Hunde mit unserer Umwelt und unserem Lebensraum vertraut machen, so das er sich dort sicher und ohne Gefahr für sich oder andere mit uns bewegen kann.

 

Das ist kurz gesagt die Erziehung!

Erziehung beginnt mit der Geburt und Endet nie - und das sind wir unserem pelzigen Begleiter schuldig!

 

"Unerzogene" Hunde sind meist das Problem des Verständnisses;

Sprich der "Sprache Mensch-Hund/Hund-Mensch"

Um diese Sprache zu dolmetschen braucht es eine kompetente Fachperson, die diese Sprache versteht.

 

Unsere Fachpersonen kennen sich mit den verschiedenen Rassen und somit auch mit den "verschiedenen Signalen des Hundes" aus und unterstützen gerne, so das erst gar keine Schwierigkeiten oder gar Problematiken entstehen.  

 

Finden wir jetzt gemeinsam heraus, was und wie unser Hund uns versteht und was nicht - und schon haben wir das heikle Spiel der Erziehung gewonnen.

 

Und was ist dann Training?

Training ist unter vielen Anderem bestimmte Signale zu lernen, wie zum Beispiel ein Sitz oder Platz, und diese dann zu generalisieren und aufrechterhalten. Signale sind im Alltag nicht nur wichtig oder sogar lebenswichtig, sondern auch hilfreich.

Sie unterstützen die Erziehung und die Kommunikation.

 

Wie schön ist es, wenn Sie ihren Hund verstehen und noch schöner ist, wenn ihr Hund Sie versteht!

 

Nur mit einer soliden Erziehung und dem darauf aufbauenden Training kann ein auf Vertrauen und Respekt aufgebautes Mensch-Hund-Team entstehen und damit eine Beziehung, die ein Leben lang hält.

Pfote drauf!

Die Hundeschule

 

Unser Training unterstützt ihre Erziehung, durch eine ganzheitliche Hunde-Halter-Schulungen.

Sie beinhalten neben den verschiedenen Signalen wie Sitz, Platz und Bleib, auch eine genau Analyse des Mensch-Hund-Teams.

Wir holen jedes Team dort ab wo es steht und bauen auf dem Vorhanden auf - für jedes Team muss es individuell stimmen. 

Eine tierheilpraktische und verhaltenstherapeutische Ausbildung sind neben unserer langjährigen Erfahrung und den regelmässigen Weiterbildungen die Grundvoraussetzung, Sie und Ihrem Hund auf dem Weg zum Familienhund - ihrem Traumhund - zu begleiten. 

Unser Angebot umfass nicht nur verschiedene Erziehungskurse, unterschiedliche Ausbildung und Beschäftigungen, gerne beraten wir Sie ab dem Entschluss eine Fellnase bei sich einziehen zu lassen. 

 

 

 

Wir veranstalten regelmässig Seminare und Workshops in Theorie und Praxis mit namhaften Referenten.

 

Zur Hundeschule, hier entlang 

 

Die Menschenschule

Wir bieten verschiedene Ausbildungen rund um den Hund. 

Die Ausbildungen richten sich an Menschen, welche mit Hunden arbeiten oder in Zukunft mit Hunden arbeiten wollen. 

Neben den Blockunterrichten legen wir einen Schwerpunkt auf den Praxis Unterricht.

Mit den verschiedenen Möglichkeiten bieten wir Ihnen einen Einstieg in die faszinierende Welt der Hunde.

 

 

 

 

 

Zur Menschenschule, hier entlang


Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Gern vereinbaren wir einen Kennenlerntermin.

 

 

Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen.           

Oliver Jobes