Familienhundausbildung

Durch klare, artgerechte Kommunikation entstehen Vertrauen und Bindung,

was den Grundstein zur Entwicklung Ihres Familienhundes legt.

Darauf aufbauend lernen Sie die gewünschten Verhaltensweisen

Ihres Hundes zu fördern. So lernt der Hund ohne Überforderung.

 

Während eines Jahres besuchen Sie einmal wöchentlich die Hundeschule.

  

Die Familienhundausbildung endet mit der Abschlussprüfung,

bei der Sie und Ihr Hund den „Hundeführerschein“ erhalten.

 

Kosten: 100,00 CHF pro Monat

Dauer:   1 Jahr 

Nutzen: 

·      Erstberatungsgespräch 

·      1 Gruppenstunde pro Woche 

·      Praxis und Theorie „Lernmethoden“ 

·      Beratung, Service und Anlaufstelle für Fragen 

·      Abschlussprüfung mit Zertifikat ‚Hundeführerschein‘