Zeckenalarm

Jetzt ist wieder Zeckensaison …

Nicht nur Zecken auch andere ungeliebte Plagegeister haben jetzt Hochkonjunktur.

Eines wollen wir hier vorausschicken, wir vertreten die Meinung Vorsorge ist besser als Nachsorge.  Wir wollen hier nichts empfehlen oder verkaufen nur zum Nachdenken anregen.

Chemische Vorsorgepräparate gibt es schon fast unzählige, doch welches das Richtige ist, dass weiss der Tierarzt, welcher an dieser Stelle sicher der Ansprechpartner ist.  

Aber was ist denn nun mit Bernsteinketten oder EM – Halsbändern?

Dieser Frage wollten wir ein wenig auf den Grund gegangen und müssen feststellen wirklich wissenschaftliche Beweise haben wir nicht gefunden.

Jedoch haben wir Hundehalter getroffen welche berichten der Hund habe gar keine Zecke und auch Andere die sagen dass "dies Zeugs mal gar nichts genutzt habe".

Nachzulesen ist vielfach, dass Bernstein

natürliche Öle und Harze enthält, welche bei (längerem) tragen an das Fell des Hundes abgegeben werden. Dies wirke für Zecken abstossend.

Wie genau ist derzeit nicht bewiesen. 

Weiter soll eine statische Aufladung durch Reibung am Fell des Hundes stattfinden, welche ebenfalls kleine Plagegeister abstösst.

 

Und EM -

EM heisst zunächst einmal effektive Mikroorganismen.

Vor etwa 30 Jahren wurde im asiatischen Raum eine Mischung von circa 80 verschiedenen dieser Organismen entwickelt. Darunter verschiedene Pilze und Bakterien.

EM Keramik ist nun ein Ton in welchem diese Organismen eingebrannt wurden. Dieses Millieu soll nun für die Plagegeister Zecke und Co abstossend sein.

 

Unser Fazit ist:

Vorbeugen ist besser als heilen. Wenn es dem Hund „mal so gar nichts nutzt“, dann hat es auch nicht geschadet.

Und am Ende ist es noch immer die persönliche Entscheidung eines jeden Hundehalter selber. In diesem Sinne gebt gut acht auf euren Freund, denn ihr wisst ja

 

Bevor Engel Flügel bekommen, nennt man sie Hunde …